21. Curling&Jassturnier

21. Curling & Jassturnier 26.09.2015

S

Rang 1: ABSD1 Dani Galatti, Beat Dillena, Remo Spörri, Jaqui Greiner

Schlussrangliste nach 4 Runden

Rang Club Skip P E S
1 ABCD 1 Jacqui Greiner 14 39 33
2 CC Frauenfeld C. Stoll 12 37 32
3 CC Glarus Th. Huber 12 33 28
4 CC Thurgau 2 H. Bartholdi 10 35 26
5 CC Thurgau 3 P. Sidler 10 31 30
6 CC Uzwil 1 Ch. Gemperle 10 30 21
7 CC Davos Janine Greiner 9 35 35
8 CC Wallisellen 1 Ch. Schaller 9 35 27
9 CC Thurgau 1 P. Junker 8 34 31
10 CC Gstaad Sweepers G. Ellenberger 8 33 34
11 Herisau-Waldstatt 1 Th. Dörig 8 33 29
12 CC Uzwil 2 P. Helbling 7 32 33
13 CC Schaffhausen 1 E. Giger 6 32 21
14 ABCD 2 Trux Greiner 6 29 19
15 CC Weinfelden W. Hugelshofer 6 27 20
16 Herisau-Waldstatt 2 H. Lutz 4 29 23
17 21er Team E. Waldburger 3 31 28
18 CC St. Gallen Bär H. Maag 2 32 21

 http://cc-thurgau.ch/PDF/21CurlingJassSpielplanPaarungen.pdf

Rang 2 Frauenfeld

Rang 2 Frauenfeld

S

Rang 3 Glarus

S

Rang 4 Thurgau

S

Rang 5 Thurgau

Rang 6 Uzwil

Rang 6 Uzwil

Rang 7 Davos

Rang 7 Davos

Rang 8 Wallisellen

Rang 8 Wallisellen

Rang 9 Thurgau

Rang 9 Thurgau

 

Double Mixed Erfolg in St. Gallen

Das einheimische Team mit Larissa Baselgia und Roger Engler gewinnen das 2. St.Galler Double Mixed Turnier vor dem Team Thurgau mit Bianca Pfeninger/Pascal Junker und dem Bären Team Patricia Matt/Thomas Allenspach.

Tolle Spiele, exzellente Bedingungen und gute Stimmung führten zu einem erfolgreichen Turnier!

http://curling-stgallen.ch/newsaktuell/cmsnews/newsdetails/news_id/54380

Saisonstart 2015 / 2016

Am Donnerstag 15.09.2015 ist die neue Saison für unseren Club gestartet und viele von Euch haben die Gelegenheit bereits genutzt, um wieder erste Annäherungsversuche an unseren Sport zu wagen. Das erste Training wurde mit einem traditionellen Apéro und einem herrlichen Znacht gesponsert durch den Club abgerundet.
Der Club wünscht allen eine erfolgreiche Curling Saison.

Guet Stei

Neuer Präsident CC Thurgau

Liebe Curlerinnen und Curler

Ihr habt mich an der letzten GV am vergangenen Donnerstag zum Präsidenten des CC Thurgau gewählt. Ich erlaube mir, auf diesem Weg ein paar erste Worte an Euch zu richten.
Die Lücke, welche Ernst Peter hinterlässt, macht sich bei uns allen persönlich bemerkbar. Sie hat aber auch Auswirkungen auf alltägliche Dinge, wie eben zum Beispiel das Ausführen eines Amtes im Sportverein. Ich werde versuchen, die von Ernst bestens geleistete Arbeit im Sinne eines sportlichen und kameradschaftlichen Clubs weiterzuführen.
Viele von Euch kennen mich schon länger. Ihr wisst, dass mir der Curlingsport sehr am Herzen liegt. Damit der CC Thurgau auch in Zukunft in jeder Hinsicht auf gesunden Beinen steht, braucht es aber mehr als einen curlinginfiszierten Präsidenten.
Jede und jeder von Euch trägt schlussendlich zum guten Gelingen des Clublebens bei. Ihr alle habt Ideen, Erfahrungen und Meinungen betreffend dem Club und dem Curling. Ich bin froh, wenn Ihr mir diese mitteilt. So kann ich versuchen, Eure Anliegen und Anregungen zu sammeln und eine gemeinsame Richtung anzustreben, in die unser Club gehen soll. Zusammen mit dem Vorstand ist es mein Ziel, Euch die Möglichkeit zu geben, Eure persönlichen und gemeinsamen Ziele im Curling zu erreichen. Da diese Ziele sehr unterschiedlich sein können, sind der gegenseitige Respekt und der Spirit of Curling Grundvoraussetzungen für ein gutes Gelingen. In diesem Sinn zähle ich auf Eure Mitarbeit und freue mich auf viele angeregte Diskussionen.
Liebe Grüsse
Peter Hartmann